Hungarian Travel Agency, Ungarisches Reisebüro
Pfauer Tours logo

Sie fahren in das etwa 30 km östlich von Budapest gelegene Schloss Gödöllő, das auch den Namen Grassalkovich trägt un in den Jahren 1744-1748 nach Plänen von Andreas Mayerhofer errichtet wurde. Nach dem österreichisch-ungarischen Ausgleich gelangte das Schloss  in den Besitz des Kaisers Franz-Joseph I. und seiner Gemahlin Elisabeth (Sisi).

Sie machte Gödöllő zu ihrem bevorzugten Sommersitz. Während einer etwa einstündigen Führung durch das Schloss erleben Sie die prunkvoll geschmückten Räume. Nicht weit entfernt vom Schloss liegt das Domony-Tal (5 km), wo Sie auf einem Landgut mit Aprikosenschnaps und frischem Pogácsa empangen werden. Den Höhepunkt dieses Besuchs bildet eine Reitaufführung. Hiernach haben Sie die Möglichkeit, die Stallungen mit Pferden und Haustieren zu besichtigen. Nach diesem Erlebnis auf dem Bauernhof fahren Sie zurück nach Budapest.Dauer 4 Stunden.

Fragen Sie nach einem Angebot

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Wann?

Wie viel Personen?

Ihre Nachricht