Hungarian Travel Agency, Ungarisches Reisebüro
Pfauer Tours logo


Vom Budapest kommt man nach eine guten einstündigen Fahrt zuerst nach Kecskemét. Man besucht diese einzigartige Stadt, welche mehrere Gebäude vom ungarischen Sezessionenstiel zu bieten hat. Danch fährt man Lajosmizse zum  Tanyacsarda an.

lovasok1-360x235Die  Gäste werden von einem Pferdehirt empfangen. Nachdem die Gäste ausgestiegen sind, spazieren sie in den Hof der Csarda.11.30-12.30 Es wird ihnen unter den Nussbäumen oder auf der überdachten Terrasse Schnaps und Pogatscha – ungarisches Salzgebäck – angeboten. Es gibt Reitmöglichkeit auf der Koppel oder die Gäste können im Zigeunerdorf spazieren. Danach beginnt die Kutschfahrt in der Pussta. (ca. 15 Minuten)12.30 Pferdetreiben, dann spazieren die Gäste zur Tribüne. Die Vorführung beginnt.

Das Programm:

  • Vorführung und Vorstellung eines Lipizzaner Hengstes
  • Vortreten der Teilnehmer, Begrüßung der Gäste
  • Vorführung des Pusstafünfers
  • Hindernisfahrt mit der Vier-Gespannkutsche
  • Verschiedene Geschicklichkeitsaufgaben der Pferdehirten – Pferd wird hingelegt, hingesetzt, Peitschenknallen, Wettspiel
  • Eselzähmung
  • spielerischer Wettkampf für die Gäste mit den Peitschen, mit der Eselkutsche den Gästen wird das Peitschenknallen beigebracht
  • Besichtigung der Ställe
  • Spaziergang zu den Zackelschafen und den Ochsen

Nach dem Programm folgt ein reichhaltiges Mittagessen mit 2 dl Wein und mit einem Dreigangsmenü. Dauer 7 Stunden

ZURÜCK

Fragen Sie nach einem Angebot

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Wann?

Wie viel Personen?

Ihre Nachricht