Hungarian Travel Agency, Ungarisches Reisebüro
Pfauer Tours logo

Klassische Donauknie

Diese Landschaft gehört zu den schönsten Ungarns. Sie besuchen Esztergom, die ehemalige Residenzstadt der ungarischen Könige, mit der größten Kirche Ungarns. Die Basilika ist oberhalb der Stadt auf einem Felsen gelegen. Bei Visegrád befinden sich die restaurierten Reste der einst prächtigen Felsenburgruinen und Sie genießen den herrlichen Blick auf das Donauknie.
In einem Ausflugsrestaurant auf den Anhöhen von Visegrád essen Sie zu Mittag ein reichhaltiges Dreigängemenü mit Schnaps und Wein. Anschließend fahren wir nach Szentendre, dem Tor des Donauknies. Dort besichtigen Sie eine griechisch-orthodoxe Kirche. Auch haben Sie die Gelegenheit zu einem individuellen Bummel durch die schönen Altstadtgassen. Danach Rückfahrt nach Budapest.
Dauer: 8 Stunden


Donauknie ohne Mittagessen (halbtägig)

Während dieses Ausfluges besichtigen wir die Basilika sowie deren Schatzkammer in Esztergom. In Visegrad legen wir in der Nähe des Felsenburgs einen Foto-Stop ein, der  Ihnen ein herrliches Panorama auf das Donauknie bietet. Danach setzen wir unsere Fahrt in Richtung Budapest fort. Wir halten noch in Szentendre, einer malerischen Kleinstadt. Hier können auf eigene Faust die engen Gassen, kleinen Kirchen, Cafés und Museen erkundet werden. Rückkehr nach Budapest.
Dauer: 5 Stunden

BUCHE ZURÜCK


szentendre-nostalgiaNagyvillam