Hungarian Travel Agency, Ungarisches Reisebüro
Pfauer Tours logo

Abfahrt vom Hafen in Kalocsa . Etwa eine halbe Stunde später erreicht man Hajós, eine kleine schwäbische Siedlung, in der die Donauschwaben ihren Wein herstellen. Die Gruppe wird von einem Akkordeonspieler im Kellerdorf erwartet. Bei einem Spaziergang können zwei Keller zur Weinprobe besucht werden.
Das hajosche Kellerdorf ist eine Perle der völkischen Baukunst. Es entstand an der Bruchstelle des alten Donaubeckens, an der das zum Wein- und Obstanbau geeignete Lehm- und Sandgebiet von dem bindenden Boden getrennt. In den Lößboden wurden von Hand die heute mehr als 1.200 Presshaus-Weinkeller gebohrt, in denen die Weine aus Hajosch reifen. Die Siedlungsstruktur des Kellerdorfes ist einzigartig: die Presshäuser bilden – getrennt vom Wohnort der Besitzer – eine eigene Siedlung.
Dauer: 2 Stunden + Fahrt  nach Kalocsa zurück oder weiter nach Mohács.

ZURÜCK

Fragen Sie nach einem Angebot

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Wann?

Wie viel Personen?

Ihre Nachricht