Hungarian Travel Agency, Ungarisches Reisebüro
Pfauer Tours logo

Das Transportnetz der ungarischen Hauptstadt kann sich auch im euro­päischen Vergleich durchaus sehen lassen. Neben Bus & Bahn sowie U-Bahn verfügt die Stadt auch über recht unkonventionelle Transport­mittel wie die Standseilbahn, den Sessellift und die Zahnradbahn. Eine Einzelkarte kostet 350 HUF, eine Umsteigekarte für die Metro 420 HUF und eine Tageskarte 1.750 HUF.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht erreichbare Sehenswürdigkeiten

  • Der Heldenplatz, Milleneum Denkmal, Stadtpark, Vajdahunyad Schloß, Széchenyi-Bad, Vergnügungspark, Zoo, Kunsthalle, und Museum der Bildenden Kunste.
  • Gellertberg, Freiheitsdenkmal, Zitadelle.
  • Stadion ’Puskas Ferenc’.
  • Budaer Gebirge, János-Berg, Sesselbahn, Zahnradbahn
  • Palast der Künste und Nationaltheater.
  • Aquincum Römermuseum.
  • ’Hajógyári’ Insel

Das Transportnetz der ungarischen Hauptstadt kann sich auch im euro­päischen Vergleich durchaus sehen lassen. Neben Bus & Bahn sowie U-Bahn verfügt die Stadt auch über recht unkonventionelle Transport­mittel wie die Standseilbahn, den Sessellift und die Zahnradbahn. Eine Einzelkarte kostet 350 HUF, eine Umsteigekarte für die Metro 420 HUF und eine Tageskarte 1750 HUF.